Förderkader

Dem Förderkader des KFV Stormarn gehören Schiedsrichter an, die förderungswillig und förderungswürdig sind. Neben den normalen Lehrabendbesuchen nehmen die Schiedsrichter an drei Förderkaderstützpunkten teil, die im Rahmen eines Tageslehrganges im Verlaufe einer Saison stattfinden. Aus den Mitgliedern des Förderkaders werden die Schiedsrichter ausgewählt, die für die Leistungsklassen des SHFV gemeldet werden.

Die Schiedsrichter des Förderkaders beim Blitzturnier des SV Eichede am 09.08.2018. Foto: SV Eichede

Ziel des Förderkaders

Der Förderkader soll die jungen Unparteiischen auf Einsätze in höheren Ligen vorbereiten. Hier liegt besonderes Augenmerk auf das Erreichen der Kreisliga und anschließend auf das Erreichen der LK 3 des SHFV. Als jüngerer SR soll man in seiner persönlichen Entwicklung gefördert werden, bevor man in das Alter kommt, in die höhere Spielklassen aufzusteigen. Aus den Mitgliedern des Förderkaders werden die Schiedsrichter ausgewählt, die für die Qualifikation zur LK 3 des SHFV gemeldet werden.

Anforderungen

Aus den Mitgliedern des Förderkaders werden die Schiedsrichter ausgewählt, die für die Qualifikation zur LK 3 des SHFV gemeldet werden. Um gemeldet zu werden, bedarf es einiger Punkte, die erfüllt sein sollten:

  • Teilnahme an mindestens acht Lehrabenden
  • Teilnahme an den Förderkader-Stützpunkten
  • Zuverlässigkeit bei den Ansetzungen
  • Positive soziale Kompetenz